Album Irgendwie ist immer irgendwas, Frank Zander